Grüne Brise heißt bald Bloomwell!

Grüne Brise heißt bald Bloomwell! Zukünftig wird Grüne Brise unter einem anderen Namen auftreten: Bloomwell – deine App für medizinisches Cannabis. Dadurch können wir unsere Serviceleistung für dich verbessern! Bloomwell bleibt dein gewohnter Markplatz für Cannabis-Apotheken, wird zukünftig aber gleichzeitig auch ein Telemedizinanbieter für Cannabis-Therapien sein! Die Tochtergesellschaften Algea Care und Grüne Brise der Bloomwell […]

Anbau, Besitz und medizinische Nutzung der Cannabispflanze

Cannabis ist eine faszinierende Pflanzengattung, die zur Familie der Cannabaceae gehört und ihren Ursprung in Zentralasien hat. Mit ihren charakteristisch gefiederten Blättern und dicht wachsenden Blütenständen ist sie ein echter Blickfang. Für den medizinischen Gebrauch werden Cannabispflanzen gezüchtet, die reich an wertvollen Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden sind. Die Blütenstände dieser Pflanzen werden in der Medizin vielfältig eingesetzt – je nach Sorte und den individuellen Bedürfnissen der Patienten.

Was ist CBG und wie wirkt es?

Wenn von Cannabinoiden die Rede ist, denken die meisten Menschen an CBD oder THC. Doch das sind lange nicht die einzigen Wirkstoffe in Cannabis! Die Cannabispflanze produziert mehr als 100 verschiedene Cannabinoide. Cannabinoide haben die Fähigkeit, über verschiedene Rezeptoren mit dem körpereigenen Endocannabinoid System zu interagieren und dadurch wichtige physiologische Funktionen zu beeinflussen.

Was sind HHC Blüten und wie wirken sie?

HHC (Hexahydrocannabinol) gehört zu den neueren Cannabinoiden. Neu bezieht sich dabei natürlich nicht auf die Existenz des Cannabinoids an und für sich (Cannabis enthält seit jeher mehr als 100 Cannabinoide), sondern auf die Untersuchung durch die Wissenschaft und Extraktion für den Humangebrauch. HHC ist derzeit in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich. Dieser Status ist aufgrund seiner chemischen Ähnlichkeit mit dem psychoaktiven THC (Tetrahydrocannabinol) umstritten.

Die wichtigsten Fakten zur CBD Wirkung auf die Psyche

Cannabidiol (CBD) ist eine chemische Verbindung aus Cannabis sativa, die keine bewusstseinsverändernden Effekte hervorruft. Gleichwohl kann CBD durch seine Interaktion mit dem körpereigenen Endocannabinoid System eine Reihe von potenziellen Auswirkungen auf die Psyche haben. Wie genau CBD auf die Psyche wirken kann, fasziniert Forscher seit Jahrzehnten.

Sollte man CBD Blüten rauchen?

Cannabis ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheitsgeschichte und wird seit Tausenden von Jahren wegen seiner vielfältigen Wirkungen geschätzt. Im Laufe der Zeit wurde mit verschiedenen Arten der Einnahme experimentiert, um für unterschiedliche Erkrankungen und individuelle Reaktionen geeignete Darreichungsformen zu finden.

Wieso muss man Cannabis decarboxylieren?

Cannabis ist eine jahrtausendealte Nutzpflanze, die aufgrund ihrer natürlich vorkommenden Wirkstoffe als Naturheilmittel von großer Bedeutung ist. Die enthaltenen Cannabinoide und Terpene können verschiedene psychische und physische Wirkungen auslösen, indem sie mit dem Endocannabinoidsystem interagieren.

Ghost Train Haze – Wirkung und Anwendung

Ghost Train Haze ist eine mehrfach ausgezeichnete Hybridsorte. Ihre Elternsorten sind ebenfalls preisgekrönte Hybriden: die Indica-dominante Sorte Ghost OG und die Sativa-dominante Sorte Nevil’s Wreck. Ghost Train Haze enthält infolgedessen 30% Indica und 70% Sativa Genetik. Die Kombination ist äußerst potent mit einer Vielfalt medizinischer Wirkungen.

White Widow – Die wichtigsten Infos

Die medizinische Verwendung von Cannabis hat eine jahrtausendealte Geschichte, da die Wirkung der enthaltenen Cannabinoide eine Vielzahl von Symptomen lindern kann. In den letzten Jahrzehnten wurde die Forschung der therapeutischen Eigenschaften von Cannabis stark vorangetrieben und Cannabis wird zunehmend als wichtige natürliche Alternative zu herkömmlichen Medikamenten angesehen.

El Jefe – Alles Wissenswerte

Wer unter chronischen Schmerzen oder psychischen Problemen leidet und eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Medikamenten sucht, für den könnte Medizinalcannabis die richtige Lösung sein. Seit 2017 kann das Naturheilmittel von Ärzten an Patienten verschrieben werden, die an schweren Krankheiten leiden und für die konventionelle Arzneimittel nicht geeignet sind.